Auflösung des Indischen Schulvereins Bonn e.V und Zusammenführung mit den Aktivitiäten der Sir-Dietrich-Brandis-Stiftung

Achtung. Diese Webseite wird nicht mehr aktualisiert !
Die Mitgliederversammlung des Indischen Schulvereins Bonn e.V. hat am 26.06.2015 die Auflösung des Vereins beschlossen.

Dies geschieht im Rahmen einer Zusammenführung der Aktivitäten des Vereins und der Sir-Dietrich-Brandis-Stiftung. Insbesondere wird durch die Stiftung die langfristige Unterstützung der Vivekananda-Schule und der verbundenen Projekte sichergestellt. Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2015

Die Mitgliederversammlung des Indischen Schulvereins findet am 26.06.2015 um 18:30 Uhr im St. Adelheid-Gymnasium Bonn-Beuel (Pützchens Chaussee 133) statt. Tagesordnung und nähere Informationen sind allen Mitgliedern postalisch zugegangen.

ASA-Praktikant an der Vivekananda School

Von Oktober bis Dezember 2014 wird Herr Mathias Monzel im Rahmen eines ASA-Projekts an der Vivekananda Schule die materiellen und personellen Voraussetzungen für die Installierung einer Photovoltaikanlage an der Schule prüfen. Herr Monzel ist ausgebildeter Elektroniker und derzeit Student der Elektrotechnik/Elektronik.

Besuch des Geschäftsführers der Indian School Society

Herr Satya Pal Sharma folgte einer Einladung des Indischen Schulvereins und der Sir-Dietrich-Brandis-Stiftung und besuchte uns in Bonn vom 5. bis zum 12. September 2014.
Ziele des Besuches waren ein gegenseitiges persönliches Kennenlernen sowie ein Austausch über die die mittel- und längerfristigen Pläne zur Entwicklung der Schulen in Indien nach dem Tod von Dr. Shiva Kumar Sharma in 2013. Weiterlesen

Vereinsfest am 6. September 2014

Das diesjährige Vereinsfest fand wie gewohnt am ersten Wochenende im September und auch im gewohnten Rahmen in den Räumen der katholischen Kindertageseinrichtung Sankt Adelheid in Pützchen statt. Viele langjährige Mitglieder bewiesen durch ihren Besuch ihre Verbundenheit mit dem gemeinsamen Projekt. Einige, die seit Jahren nicht erschienen waren, waren diesmal zur Stelle, um, wie es eine Besucherin ausdrückte, „jetzt erst recht die Fahne hochzuhalten“. So sollte es auch in Zukunft selbstverständlich sein, die Tradition des Vereinsfestes aufrecht zu erhalten. Weiterlesen

Einladung zum jährlichen Vereinsfest 2014

Am 6. September 2014 findet das jährliche Vereinsfest in der Räumen der kath. Kindertagesstätte St. Adelheid in Bonn-Pützchen statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird es indisches Essen, Kaffee-Tee-Kuchen und andere Getränke geben. Auch ein Indischer Basar wird organisiert.

In diesem Jahr freuen wir uns, Herrn Satya Pal Sharma als unseren Gast begrüßen zu dürfen. Als stellvertretender Vorsitzender und Gründungsmitglied der Indian School Society Dehra Dun regd. soc. (dem Partnerverein des Indischen Schulvereins in Jogiwala) hat er im letzten Jahr die Koordination der Projekte in Indien übernommen.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2014

Die Mitgliederversammlung des Indischen Schulvereins findet am 04.07.2014 um 18:30 Uhr im St. Adelheid-Gymnasium Bonn (Pützchens Chaussee 133) statt. Tagesordnung und nähere Informationen sind allen Mitgliedern postalisch zugegangen.

Erfolgreich verlaufener Basar im St. Adelheid-Gymnasium

Neben den zahlreichen Darbietungen, Köstlichkeiten und Besonderheiten, die von den Schulangehörigen präsentiert wurden, fand auch der Stand des Indischen Schulvereins wieder viele Interessenten, die sich über das Schulprojekt und die Arbeit des Vereines informieren konnten.
Ein Bericht des General-Anzeigers Bonn (Ausgabe vom 07.12.2013) nimmt Bezug auf den Basar: GA-Artikel als pdf und Link

Der heutige Erfolg der Vivekananda-Schule und der weiteren Projekte des Vereins ist ganz wesentlich durch die bereits seit vielen Jahren geleistete Unterstützung durch das St. Adelheid-Gymnasium zustande gekommen.

Großer Basar im Sankt-Adelheid-Gymnasium Bonn-Pützchen

am 1. Advent, Sa., 30.11./So., 01.12.13, jeweils 11:00 bis 18:00

Auch in diesem Jahr wird der Indische Schulverein auf dem großen Basar des Sankt- Adelheid-Gymnasiums in Pützchen vertreten sein. Vom Basargewinn wird wieder ein nicht unerheblicher Teil dem Schulverein zufließen.

Stimmungsvolle Weihnachtsgeschenke, Theateraufführungen der Schülerinnen, kulinarische Köstlichkeiten zur Mittagszeit und im Wiener Café sowie hochwertige Antiquitäten aus den Beständen des Klosters lohnen einen Besuch!

St.Adelheid-Gymnasium Bonn-Beuel-Pützchen
Pützchens Chaussee 133
53229 Bonn

http://www.sag-bonn.de/

 

Duale Ausbildung in der Vivekananda-Schule

(erschienen in den Vereinsnachrichten „Indische Schule“ November 2012)

Im Gegensatz zu einer extrem hohen Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa können in Deutschland nicht alle Arbeitsplätze besetzt werden. Diese günstige Situation liegt nicht zuletzt am dualen Ausbildungssystem (praktische Ausbildung im Betrieb, theoretische in der Berufsschule) und an einer Ausbildung auf Fachhochschulen und Universitäten, bei der Berufspraktika eine immer größere Rolle spielen.

Weiterlesen

Einladung zum jährlichen Vereinsfest

Am 1. September 2012 findet das jährliche Vereinsfest in der Räumen der kath. Kindertagesstätte St. Adelheid in Bonn-Pützchen statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird es indisches Essen, Kaffee-Tee-Kuchen und andere Getränke geben. Auch ein Indischer Basar wird organisiert.

Weiterlesen

Zukunftsfähige Strukturen

Der Indische Schulverein wird bald 36 Jahre vollenden, und wir hoffen und werden dafür arbeiten, dass er noch lange weiter lebt. Denn so lange sich die politische und wirtschaftliche Situation in Indien nicht grundlegend ändert, bestehen auch die Gründe fort, die damals zur Bildung des Vereins geführt haben. Die Entwicklung der Aktivitäten des Vereins in Deutschland, die Aufrechterhaltung sowie die Weiterentwicklung des
Schulbetriebs in Indien durch die Indian School Society und die Pflege der regelmäßigen Kontakte zwischen beiden Institutionen auch in der Zukunft stellen eine große Herausforderung dar.

Weiterlesen

Selbstständiges Denken als Schlüssel zur Entwicklung

(erschienen in den Vereinsnachrichten „Indische Schule“ November 2011)

Narayana Murthy, der angesehene ehemalige Vorstandschef der Softwarefirma Infosys, beklagte am 3. Oktober 2011 in einer Rede vor einer Versammlung von ehemaligen Absolventen der IITs in Bangalore die unzureichende Leistung sowohl der Bewerber um einenPlatz in den renommierten Indian Institutes of Technology als auch der Absolventen dieser Institute.
(Wir haben in Nr.29/2 vom November 2009 der„Indische Schule“ über das Coaching-System vor der Aufnahmeprüfung berichtet.)

Weiterlesen